der Sonderpreis "soziales Engagement" beim Cottbuser des Jahres 2016 geht an Torsten Karow

Foto: Michael HelbigLetzten Abend vergaben der WochenKurier, 94,5 Radio Cottbus, die private Braumanufaktur Landskron. der Stadtmarketingverein Cottbus e.V. und die Bürgerstiftung für Cottbus und Region den Titel "Cottbuser des Jahres" bereits zum 13. Mal.

Unser Ensemblemanager Ronny Schröter gehörte mit zu den zwölf Nominierten. Die erste Auszeichnung des Abends erhielten jedoch Marianne Materna und unser künstlerischer Leiter Torsten Karow, nämlich den Sonderpreis "Soziales Engagement".

Überreicht wurde ihnen der Preis durch den Oberbürgermeister der Stadt Cottbus Holger Kelch. Der OB hob in seiner Laudatio das besondere Engagement von Marianne Materna und Torsten Karow hervor. Beide erhielten im letzten Jahr den Landesverdienstorden für ihr Engagement für die Kinder der Stadt. Marianne Materna war viele Jahre Chefin des Deutschen Kinderschutzbundes Cottbus und gründete die Kinderkonferenz. Torsten Karow ist musikalischer Leiter und Kopf u.a. vom Cottbuser Kindermusical und dem Sachsendorfer Kinderchor.

Den Titel "Cottbuser des Jahres" und damit die begehrte Glaspyramide konnte die Karnevalistin und Journalistin Maron Hirche mit nach Hause nehmen. Wir gratulieren ganz herzlich.

(Foto: Michael Helbig)

Wahl zum Cottbuser des Jahres 2016

Unser frischgebackener Ensemblemanager Ronny Schröter ist u.a. für sein Engagement bei "Guten Morgen Cottbus", einer phantastischen Veranstaltungsreihe, die Cottbuser Künstler in den Vordergrund stellt oder sein Engagement beim Verbund Der Vereine, für den "Cottbuser des Jahres 2016" nominiert worden. Unser Verein hat diesem jungen Mann der sich seit zwei Jahrzehnten im CKM einbringt, erst als aktives Mitglied, später als Vereinsmitglied und nun auch hauptamtlich, unglaublich viel zu verdanken. Bitte gebt ihm seine Stimme!

Wie erfahrt ihr unter folgendem Link: http://www.wochenkurier.info/cottbuser-des-jahres/.

Euer Torsten Karow

CKM singt Hymne vom KiKaC Cottbus

Acht unserer aktiven Mitglieder vom Minichor 1 waren vergangenen Samstag im Tonstudio Forst. Dort sangen sie das Lied "Kinder von der Spree" für den KiKaC Cottbus (KinderKarnevalsClub Cottbus) ein. Der KiKaC wird das Lied in Zukunft als eigene Hymne verwenden. Zu sehen und zu hören ist der Titel dann u.a. am 18. Februar 2017 in der Cottbuser Stadthalle zur Spatzengala "Heut' steppt der Spatz". Unsere Mitglieder hatten sichtlich viel Spaß an den Aufnahmen. Alle der Vertreter des CKMs waren erstmals im Tonstudio aktiv und freuen sich schon jetzt auf viele weitere Aufnahmen.

Ein gutes neues Jahr

Wir wünschen allen unseren Fans, Freunden, Förderern, Eltern und Aktiven alles Gute für das Jahr 2017.

Wir starten ins neue Jahr direkt mit der Arbeit an unserem aktuellem Musical "Zauber der Magie", welches am ersten und zweiten Aprilwochenende im Cottbuser Konservatorium erneut zu erleben sein wird.


Natürlich sind wir vorher für euch auch in der Öffentlichkeit zu erleben.
Alle Termine findet ihr unter http://cottbuser-kindermusical.de/index.php/news/termine

kommende Termine

05
Mai
Konservatorium

06
Mai
Puschkinpark Cottbus

14
Mai
Welzow

02
Jun
Tierpark Cottbus

03
Jun
Heim(e)lich am Brandenburger Platz

Social Media



whatsapp


twitter


Instagram logo


Spenden